Archiv für den Autor: Paul Donders

Strukturelle Ressourcen Teil 5: Marktlücken

Resilienz_Strukturelle_Ressourcen_05Eingehen auf die reale Nachfrage

Weil der Markt immer schneller wächst und in Bewegung ist, ist es fast unvermeidlich geworden, sich über einige wichtige Fragen Gedanken zu machen:
 

  • Was ist mein ganz spezieller Auftrag und für welche Kunden?
  • Warum würde sich ein Kunde/ein Unternehmen für meine Expertise entscheiden?
  • Warum würde eine Firma oder eine Organisation mich mit meinem spezifischen Talentenpaket und meiner speziellen Erfahrung in den Dienst nehmen wollen?
  • In welchen Bereichen würden meine internen „Kunden“ innerhalb der Firma oder Organisation von meiner Dienstleistung profitieren können?

Weiterlesen

Strukturelle Ressourcen Teil 4 – Sinngebung und Leidenschaft

Resilienz_Strukturelle_Ressourcen_04Wie arbeite ich leidenschaftlich?

Ich sitze gerade im Zug auf dem Weg zu einem Kunden, mit dem ich morgen den ganzen Tag an einem neuen Produkt für seine Firma arbeiten werde. Soeben habe ich zur Vorbereitung verschiedene Dokumente gelesen und bereits angefangen, ein erstes Konzept aufzustellen. Das gibt mir immer einen schönen Energieschub. Das liegt auch daran, dass ich dabei eine meiner Haupt-Motiviationsfähigkeiten aktiv einsetzen kann. Das bringt Energie! Und es kommt noch ein anderer Aspekt hinzu, der mir neuen Schwung gibt: Ich tue – für mein Gefühl – extrem sinnvolle Arbeit! So kann ich meinem Kunden optimal dienen, wodurch auch er sich optimal in den Dienst seiner Kunden stellen und damit einen wertvollen Beitrag zur Steigerung ihrer Lebensqualität liefern kann.

Weiterlesen

Strukturelle Ressourcen Teil 3 – Motivierendes Umfeld

Resilienz_Strukturelle_Ressourcen_03Welches Umfeld motiviert mich dauerhaft?

Nach den Fähigkeiten thematisieren wir in diesem Artikel das zweite Element der intrinsischen Motivation: ein motivierendes Umfeld! Daniel Pink beschreibt dieses als "einen Raum in dem man Autonomie erfährt.” Dieser Raum ist für jeden Menschen unterschiedlich. Manche Menschen brauchen viel Freiheit und Abwechslung bei ihrer Arbeit und wollen am liebsten von niemandem kontrolliert werden. Andere Menschen brauchen einen deutlichen Rahmen, damit sie zum Beispiel besser wissen, woran sie sind und was konkret von ihnen erwartet wird.

Weiterlesen

Strukturelle Ressourcen Teil 1: Motivierende Arbeit

Resilienz_Strukturelle_Ressourcen_01Neben den sieben persönlichen Resilienzkompetenzen und den sozialen Energiequellen spielen auch strukturelle Elemente eine deutliche Rolle im Aufbau eines resilienten Arbeits- und Lebensstils. Wir nehmen hierbei drei Bereiche unter die Lupe, auf die Sie ganz konkreten Einfluss nehmen können:

  1. ein positiver, passender und motivierender Arbeitsplatz.
  2. genug Herausforderung, um widerstandsfähig zu bleiben.
  3. gesunde Finanzen.

Weiterlesen

Resilienz Teil 6: Familie

6Steven Spielberg, 66, sitzt seit 19 Jahren jeden Abend um 18.30 Uhr zuhause beim Abendessen mit der Familie am Tisch. Seine Frau hat diesen Deal mit ihm abgeschlossen, als er 1994 sein neues Filmstudio „Dreamworks“ gründen wollte. Sie werde ihn voll und ganz unterstützen, wenn er sich verpflichte die Kinder morgens in die Schule zu bringen, abends beim Essen zu sein und die Wochenenden größtenteils mit der Familie zu verbringen… Weiterlesen