xpand Boxenstopp startet in 5 Regionen

Ein Angebot für Selbständige, Kleinunternehmer, Freiberufler und Führungskräfte

Unterwegs mit hoher Geschwindigkeit?
Beim xpand Boxenstopp haben Sie die Möglichkeit eine kurze Pause einzulegen, aufzutanken und sich auf den nächsten Streckenabschnitt vorzubereiten.
Viermal im Jahr treffen sich dazu Selbständige, Kleinunternehmer, Freiberufler und Führungskräfte aus unterschiedlichen Branchen für einen halben Tag auf der Basis gemeinsamer Werte, mit dem Ziel …

• am Unternehmen zu arbeiten (statt im Unternehmen),
• konkrete Lösungsansätze für aktuelle Herausforderungen zu finden
• die Zukunftsfähigkeit des Unternehmens zu sichern und
• sich mit anderen Selbständigen und Führungskräften zu vernetzen.

Schwerpunkte
• Dialog auf Augenhöhe mit anderen Kleinunternehmern
• Kurze inspirierende Vorträge zu aktuellen Führungsthemen
• Qualitativer Austauch, moderiert durch erfahrene Berater

Orte/Regionen/Ansprechpartner/Start:
• Rhein/Ruhr: Torsten Huith, Start: 28.02.2017
• Würzburg: Terry Moeller, Start: 03.04.2017
• Lüneburg: Thomas Oetzmann, Start: 03.04.2017
• Augsburg: Peter Essler, Start: 17.10.2017
• Stuttgart: Michael Sommer, Start: 17.07.2017

Alle Informationen und Termine (Seite 2 im Flyer) zum Boxenstopp finden Sie hier:
xpand Boxenstopp 2017




Buchempfehlung – Führungsspiel von Bernhard Peters

Menschen begeistern, Teams formen, Siegen lernen

peters-fuehrungsspielUnternehmer können viel aus dem Sport lernen! Mit seinen vielen praktischen Beispielen über Visionsentwicklung, Wertedefinition und Zielsetzung hat mich dieses Buch sehr begeistert. Bernhard Peters gibt einen sehr persönlichen Einblick in seine Zeit als Bundestrainer der deutschen Hockey-Nationalmannschaft der Herren.

Er fordert Führungskräfte heraus, sich die entscheidenden strategischen Fragen zu stellen:

  • Welche Werte haben wir?
  • Was ist unser Auftrag?
  • Was ist die Vision?

Und dann nicht dabei stehen zu bleiben, sondern in die konkrete Umsetzung zu gehen:

  • Welche Struktur dient uns dabei die Vision umzusetzen?
  • Wie sieht der Trainingsplan aus?
  • Was sind konkrete Schritte auf dem Weg zum Ziel?

Einen Link zu einer Buchrezension mit dem Schwerpunkt "Erfolgsfaktor Motivation und Emotionalität" finden Sie hier: Führungsspiel




Think Tank 2014 – Wachstum durch Entwicklung

Think Tank 201420.–21.11.2014 | Kloster Roggenburg
Wie entwickeln sich eigentlich Menschen?
Kaum eine Dynamik ist so verborgen und doch so machtvoll wie die „Entwicklung von Menschen und Organisationen“. Menschen werden automatisch älter, doch werden sie auch reifer? Was bedeutet Entwicklung als „Lebens-Auf-Gabe“? Was kann ich als Führungskraft tun, damit sich meine Mitarbeiter gut bzw. positiv entwickeln? Was bedeutet „Reife“ für eine Organisation?

„wertvoll führen“: unter diesem Motto treffen sich seit 2007 Führungskräfte und Fachleute aus Wirtschaft, Kirche und Gesellschaft einmal jährlich im Kloster Roggenburg, um sich intensiv mit Schlüsselthemen zu befassen und sich gegenseitig zu inspirieren.

Hier geht es zum Flyer mit allen Informationen zum Think Tank: PDF-Flyer
 




8 Impulse zur Jahresplanung

Seit vielen Jahren pflege ich das Ritual der „Jahresplanung“. Eine Zeit der Reflexion, in der die Basis für das kommende Jahr gelegt wird – sowohl beruflich als auch privat. Als Führungskräfte sind wir immer wieder herausgefordert zwischen unzähligen Aktivitäten und Optionen den Überblick zu behalten. Dabei ist die Fokussierung und Konzentration auf das Wesentliche unverzichtbar. Mit acht kurzen Impulsen möchte ich Sie dazu anstiften, das Jahresplanungsritual selbst auszuprobieren. Es lohnt sich!

1. Zeit einplanen
Reservieren Sie sich einen oder zwei Tage Auszeit für Ihre persönliche und berufliche Jahresplanung.
2. Inspirierender, ungestörter Ort
Suchen Sie einen inspirierenden, externen Ort auf, an dem Sie ungestört denken und arbeiten können. Beispielsweise in einem Kloster, einem Hotel oder in einer Ferienwohnung. Schalten Sie Mobiltelefone und Internet ab.
3. Tagesablauf festlegen
Überlegen Sie sich vorher einen Tagesplan. Strukturierte Rahmenbedingungen helfen, dass Sie sich nicht verzetteln. Einen Vorschlag für einen Tag finden Sie hier: Jahresplanung Tagesablauf
4. Jahresrückblick
Beginnen Sie mit dem Rückblick auf das letzte Jahr. Was waren ihre Höhepunkte? Welche Ziele haben Sie erreicht? Wo sind Sie gescheitert?
5. Wünsche und Vision
Planen Sie eine Zeit ein, in der Ihre Wünsche, Träume und Visionen Platz haben. Wo möchten Sie in fünf oder 10 Jahren stehen? Davon leiten sich die konkreten Ziele für das nächste Jahr ab.
6. Planung mit Zielen
Was möchten Sie im kommenden Jahr erreichen? Schreiben Sie alle Ideen auf ein Blatt Papier. Hilfreich ist dabei eine Aufteilung in verschiedene Lebensbereiche wie Beruf, Familie, Freizeit… Arbeiten Sie am Ende pro Bereich das wichtigste Ziel heraus.
7. Pause und Erholung
Planen kostet Kraft und die strukturierte Selbstreflexion fordert uns ganzheitlich heraus. Gönnen Sie sich während des Tages mehrere Pausen. Machen Sie einen Spaziergang und sorgen Sie für gesunde Ernährung.
8. Erkenntnisse teilen
Erzählen Sie einer vertrauten Person von Ihrer Jahresplanungszeit. Teilen Sie Ihre Ziele, Ideen und Pläne. Das Feedback von außen kann motivierend und korrigierend wirken und unsere Erkenntnisse abrunden.

Bei Fragen und Austausch zu Ihrer persönlichen Jahresplanung können Sie sich gerne bei mir melden. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg für das nächste Jahr!

Torsten Huith




wertvoll führen 2014 – Führungskräfteentwicklung

Unbenannt-2Mit wertvoller Führung gesunde Unternehmen bauen!

Auch im Jahr 2014 starten unsere Programme zur Führungskräfteentwicklung wieder in mehreren Regionen. Hier finden Sie die Module und Starttermine in der Übersicht.

wertvoll führen – Kleinunternehmen, Teams und Startups (wf-KT)

Modul 1: Sich selbst führen
Modul 2: Strategisch denken und führen
Modul 3: Organisieren und strukturieren
Modul 4: Mitarbeiter führen
Modul 5: Klar kommunizieren – mit Konflikten umgehen
Modul 6: Präsentieren, moderieren, Meetings leiten

Starttermine 2014 mit Modul 1:

  • 11.–12.03.2014, Dortmund
  • 09.–10.07.2014, Bad Liebenzell
  • 09.–10.10.2014, Langenbernsdorf (bei Zwickau)

Alle Informationen und Termine zum Programm „wertvoll führen – Kleinunternehmen, Teams und Startups“ finden Sie hier: xpand campus – wf-KT
wertvoll führen – Unternehmensführung (executive program)

Modul 1: Prinzipien moderner und werteorientierter Führung
Modul 2: Sich selbst führen – Selbstmanagement für Führungskräfte
Modul 3: Richtung geben – wertvolle Strategieentwicklung
Modul 4: Prinzipien effektiver und schlanker Organisationen
Modul 5: wertvolle Menschenführung
Modul 6: Kommunikation und Konfliktkompetenz für Führungskräfte
Modul 7: Präsentieren, moderieren und Meetings leiten

Starttermine 2014 mit Modul 1 (Prinzipien moderner und werteorientierter Führung):

  • 07.–08.05.2014, Roggenburg (bei Ulm)
  • 10.–11.04.2014, Wien

Alle Informationen und Termine zum Programm „wertvoll führen – Unternehmensführung“ finden Sie hier: xpand campus – wfU

 




Think Tank 2013 – mit Werten führen

21.–22.11.2013, Kloster Roggenburg

Mit Prof. Dr. Joachim Bauer, Dr. med. Konrad Stauss, Carlos Martinez, u.v.a

Mit Werten führen –
tragfähige Beziehungen gestalten

Die Qualität von Beziehungen trägt auch im Arbeitsleben entscheidend zum langfristigen Erfolg einer Unternehmung bei. Egal, ob es sich um Kollegen, Mitarbeiter, Vorgesetzte, Kunden oder Vertreter verschiedener Interessensgruppen handelt, überall spielen Beziehungen eine entscheidende Rolle. Vor allem Führungskräfte sind herausgefordert tragfähige Beziehungen aufzubauen, zu gestalten und zu leben.

Dieser Think Tank möchte Anregungen und Hilfestellungen geben auf Fragen wie:

  • Worauf kommt es bei stabilen Beziehungen an?
  • Wie kann eine gute Arbeitsbeziehung aussehen?
  • Wie baue ich gute und belastbare Beziehungen auf und was ist zu tun, wenn Beziehungen für den Einzelnen und das Unternehmen schon Belastungen sind?

Seit 2007 treffen sich Führungskräfte und Fachleute aus Wirtschaft, Kirche und Gesellschaft einmal im Jahr im Kloster Roggenburg, um gemeinsam Schlüsselthemen auf den Grund zu gehen und sich gegenseitig zu inspirieren. Herzliche Einladung!

Alle Informationen zum Think Tank finden Sie hier: PDF-Flyer