Futurable- Zukunftsfähig!? – Teil 2

teil2Zukunftsfähig werden

Das muss nicht sein! Futurability – Zukunftsfähigkeit entscheidet über die Lebensdauer und das Überleben einer Organisation. Der Harvard Professor Clayton M. Christensen nennt als eine Erklärung die fatale Behäbigkeit der Etablierten. Es gibt Wege, wie wir dem traurigen Schicksal der Dinosaurier entgehen können!

Vom Scheitern

Warum scheitern eigentlich erfolgreiche Unternehmen irgendwann doch? Weshalb verschlief der Branchenprimus Xerox die Entwicklung hin zu Tischkopiergeräten, und aus welchem Grund sprangen die Musiklabels nicht auf den Downloadtrend auf?

Neue Antworten finden

Erfolg kann arrogant machen. Das heißt nicht, dass Mitarbeiter oder Unternehmen faul wären, aber man ruht sich auf dem Erreichten aus und ist im Vertrauten fleißig. Doch die Welt dreht sich weiter. Neben spannenden technologischen Entwicklungen entstehen Organisationsformen und kreative Geschäftsmodelle, die notwendig sind, um diese Herausforderungen überhaupt meistern zu können. Neue Zeiten verlangen neue Antworten!

Ein schöner Vergleich sagt: Stellen Sie sich vor. Sie versuchen mit einem Schlüssel, der gestern noch gepasst hat, eine Tür aufzuschließen. Allerdings wurde über Nacht das Schloß ausgewechselt!

Surfen statt Weggeschwemmt zu werden

Diese Thema ist ausgewählt, um Ihnen Mut zu machen, die Veränderungen zu verstehen, die Auswirkungen zu begreifen, Innovation tiefgreifender zu integrieren und so auf der Innovationswelle zu surfen, anstatt von ihr weggeschwemmt zu werden. Futurable – zukunftsfähig!

 

Finden Sie hier demnächst im zweiten Teil woher das Wort VUCA kommt und was dies für Sie und Ihr Unternehmen bedeuten kann.v

image_pdfimage_print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.