Futurable- Zukunftsfähig!? – Teil 3

teil3Leben & Arbeiten in der VUCA Welt

Um in einer turbulenten Welt bestmöglich agieren zu können, benötigen wir Begriffe, die uns helfen, die Veränderungen besser fassbar zu machen.

Die Abkürzung VUCA beschreibt die veränderten Rahmenbedingungen unter denen heute Organisationen strukturiert und Mitarbeiter geführt werden müssen.


Der  Begriff VUCA fand ursprünglich im amerikanischen Militär Verwendung. Das Kunstwort besteht aus einzelnen Buchstaben mit folgender Bedeutung:

V – Volatilität (volatiliy)

U – Unsicherheit (uncertainty)

C – Komplexität (complexity)

A – Ambiguität (ambiguity)


VOLATILITÄT (VOLATILITY)

Flüchtigkeit steht für die rapide zunehmende Unbeständigkeit, die Unberechenbarkeit und enorme Schwankungsbreite unserer gegenwärtigen Zeit, also für viele Veränderungen, die schlichtweg nicht vorhersehbar sind.

UNSICHERHEIT (UNCERTAINTY)

Dieser Begriff beschreibt die Ungewissheit für viele Bereiche, die daraus folgt. Betrachten wir die technologischen Fortschritte oder den Arbeitsmarkt: Früher konnten sich Arbeitgeber die besten Mitarbeiter aussuchen, heute ist es umgekehrt.

KOMPLEXITÄT (COMPLEXITY)

Wer ein IT-System installiert hat, weiß: Technische Systeme sind kompliziert, die Inbetriebnahme ist eine Herausforderung – aber mit dem richtigen Knowhow durchaus machbar.

Bei komplexen Systemen sieht es anders aus. Es gibt zu viele Variablen. Die schiere Menge macht es unmöglich, die Informationen richtig zu gewichten und miteinander ins Verhältnis zu setzen. Das uns vertraute Denken in Ursache-Wirkungs-Beziehungen wird der Komplexität nicht gerecht. Hier ist es wichtig, systemisch zu denken im Sinne der Mehr-Ebenen-Systemtheorie.

AMBIVALENZ (AMBIGUITY)

Ambivalenz bezieht sich auf die Schwierigkeit,  eine Situation eindeutig zu bewerten. Wir leben in einer Welt, die durch Unsicherheit und Komplexität kaum eindeutige Schlussfolgerungen zulässt. Denn viele Vorgänge und Ereignisse sind zwiespältig und doppeldeutig. Die

Ambiguität wiederum bezieht die sprachliche Komponente mit ein, also die Doppeldeutigkeit selbst im Wort und Gespräch.

 

Lesen Sie im nächsten Teil praktische Hinweise, wie Sie Zukunftsfähig werden und bleiben.

image_pdfimage_print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.