Kreative Intelligenz – Schlüsselkompetenz der Zukunft

Im Bildungs- und Wissenskonzept „Five Minds for the future“ des Intelligenzforschers Howard Gardner (Harvard Business School) ist Kreatives Denken eine der fünf Schlüsselkompetenzen für die Zukunft. Ergebnis jahrzehntelanger Forschung ist, dass im Bereich der kreativen Intelligenz noch viele verborgene Potenziale zur persönlichen Weiterentwicklung liegen. Für Führungskräfte stellen sich einige interessante Fragen:

  • Wie denken und arbeiten innovative Unternehmer im 21ten Jahrhundert?
  • Welchen Nutzen hat kreatives Denken im Business Alltag?
  • Wie trainieren wir unsere kreative Intelligenz?

Dazu haben wir in den letzten Jahren ein Trainingsmodell entwickelt, dass neben dem kreativen Denken auch die Kreativität im Alltag, in Beziehungen und im Bereich der künstlerischen Kreativität berücksichtigt.
trainingsmodell-kreativitaet 

Das Trainingsmodell setzen wir aktuell in Seminaren und persönlichen Coachings ein – eine Selbsteinschätzung als Basis zur persönlichen Entwicklung ist ebenfalls erhältich.

Bei Interesse können Sie sich gerne mit unserem Büro in Verbindung setzen:
info@xpand-pro.com


Die fünf Denkarten der Zukunft von Gardner im Überblick:

1. Diszipliniertes Denken – Konzentration auf das Wesentliche
2. Synthetisches Denken – Vernetzung und Übertragung von Wissen
3. Kreatives Denken – neue Ideen und Grenzen überwinden
4. Respektvolles Denken – Wertschätzung und Einzigartigkeit
5. Ethisches Denken – Sinnhaftigkeit des Daseins

Literaturhinweis: Howard Gardner, Five Minds for the Future

 

image_pdfimage_print