Sarah Somplatzki

30. September 2016

Sarah Somplatzki

wie-schiffe-gebaut-werdenVisionen, Ziele, Träume – alles Synonyme. Mitarbeitern größere Ziele aufzuzeigen ist ein wichtiger Aspekt. Zu Beginn, wenn ein Mitarbeiter bei einem Unternehmen anfängt, ist dies öfters noch klar. Aber sobald es nicht wiederholt wird, verschwimmt es im Gedächtnis.

 

Die Arbeit erscheint langsam aber sicher als weniger sinnstiftend, es wird schwieriger für Mitarbeiter sich selbst zu außergewöhnlichen Leistungen zu motivieren und die Arbeit wird zur Pflicht, die man einfach gerne erledigt hat. Doch es kann auch anders sein.

Der Pilot und Schriftsteller Antoine de Saint-Exupery hat ein stimmiges Bild dafür:

z

Ein wichtiges Rad im Getriebe

Den eigenen Einsatz in einem größeren Kontext zu sehen bewirkt die Freisetzung von Motivation und Energie. Leidenschaft für etwas zu fühlen, ein Ziel zu haben, Sinn zu spüren, das versorgt uns intrinsisch mit Kraft, fördert Kreativität und Einsatz. Auch gerade wenn die Wellen einmal hochschlagen und gefährliche Klippen passiert werden müssen. Das Ziel ist vor Augen und hilft die Seile festzuhalten. Wenn wir etwas tun, das uns mit Haut und Haaren interessiert würden wir dies sogar weitermachen, wenn wir im Lotto gewinnen würden. Die Arbeit kauft dann, überspitzt gesagt, keine Lebenszeit ab, sondern bereichert das Leben.

 Eine Frage an Sie

Jedes Unternehmen hat einen größeren Sinn. Was ist es bei Ihnen und wann haben Sie dies zuletzt Ihren Mitarbeitern vor Augen geführt? Beginnen Sie vielleicht einmal ein Teammeeting mit diesen Gedanken. Warum haben Sie das Unternehmen gegründet oder begannen gerade dieses zu führen. Warum hilft der Beitrag Ihres Unternehmens so Vielen weiter und wie trägt jeder einen wichtigen Teil dazu bei.

Auch folgende Schritte

Selbstverständlich benötigt es nicht nur Worte, sondern auch Pragmatismus. Die Motivation sollte darin münden Holz zu sammeln und Aufgaben zu verteilen. Aber mit dem richtigen Ausgangspunkt ist es nicht nur ein dahin schippern, sondern ein Reisen mit großer Kraft und Wind in den Haaren.

image_pdfimage_print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.